Die Videothek stellt sich vor




Guten Tag liebe Filmfreunde !





Endlich ist es soweit: wir haben weder Kosten noch Mühen gescheut und weltberühmten Photographen Jesse Nathaniel Grimson-Portridge Jr.  aus Kanada exclusiv für Aufnahmen unserer schönen Videothek einfliegen  lassen. 3 Jahre mussten wir auf diesen Termin warten, aber es hat sich gelohnt!




Das ist unsere total schöne Videothek von Aussen. Es war nicht leicht, den Andrang der Schaulustigen bei den Aussenaufnahmen in den Griff zu bekommen. (normalerweise steht hier ab morgens 6:00 Uhr schon  immer eine Schlange von mindestens 2-17 freudigen Kunden) dabei öffnen wir erst um 11:00 !



Weiter geht es mit der ersten exklusiven Innenaufnahme:
Leider steht in diesem Bild keiner von uns hinter dem Tresen. denn Erstens  sind wir kamerascheu
und zweitens hatten wir alle Hände voll zu tun, die Meute der Schaulustigen, die sich mittlerweile schon bis auf die andere Strassenseite aufgestapelt hatte, vom gewaltsamen Eindringen in den  Laden abzuhalten.
diesese Bild zeigt den hinteren Raum unseres DvD-Palastes. Der berühmte Photograph hatte da schon allerhand Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren... Lautes Gehämmer an Tür und Fenster erschwerten das Arbeiten ungemein.
Die Aufnahmen mussten daraufhin für mehrere Stunden abgebrochen werden, da sich die angestauten Menschenmassen nur schwer von einer Revolte abringen liessen. Jeder wollte mit aufs Bild!




RONNI

Mitten in der Nacht gings weiter....

glücklicherweise bekamen wir von besonders guten Kunden einen Raum mit Balkon schräg gegenüber der Videothek zur Verfügung gestellt.... Mit dem Fernstecher konnten wir so beobachten, ob sich noch jemand in unmittelbarer nähe unseres heissbegehrten Etablissements befand.
als wir uns absolut sicher waren, dass keiner mehr da war, schlichen wir uns durch das Toilettenfenster zurück in die Räumlichkeiten.
um 03:46 Uhr morgens , konnte so diese wunderschöne Aufnahme  von
RONNI       unserem SecurityAffen entstehen

 


 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen